Landesrat Gottfried Waldhäusl stellte 10 Gebote für Zuwanderer auf

Loading the player ...
Gelten für Asylwerber in der Grundversorgung
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Der Landesrat Gottfried Waldhäusl hat am Montag 10 Gebote der Zuwanderung vorgestellt. Die Verhaltensregeln gelten für Asylwerber in der Grundversorgung in Niederösterreich. Die Grundversorgung wird vom österreichischen Staat bezahlt und soll für die Grundbedürfnisse des täglichen Lebens reichen. Die Gebote lauten etwa: "Du sollst die deutsche Sprache lernen" oder "Du sollst die österreichischen Gesetze befolgen". Andere Parteien finden das nicht gut. Sie sagen, dass es bereits Kurse für das richtige Verhalten in Österreich gibt. Diese genügen aus ihrer Sicht.

+++ Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt der APA in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito. +++
(APA)
Foto: APA
Video: APA