Kein guter Start für Österreich bei der Weltmeisterschaft im Eishockey

Loading the player ...
Weltmeisterschaft im Eishockey
+ - Textgröße ändern
Text drucken
In Bratislava in der Slowakei findet gerade die Weltmeisterschaft im Eishockey statt. Dabei hat Österreich seine beiden ersten Spiele verloren. Am Samstag unterlag das heimische Team 2:5 gegen Lettland. Am Sonntag musste sich Österreich Russland 0:5 geschlagen geben. Russland gilt als einer der ganz großen Favoriten auf den Weltmeister-Titel. Für die Österreicher geht es nach einem Tag Pause am Dienstag gegen die Schweiz weiter. Die Schweiz ist stark in die Weltmeisterschaft gestartet. Sie hat beide Spiele bisher gewonnen.


+++ Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt der APA in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito. +++
(APA)
Foto: APA
Video: APA