Nach einem Großbrand in Wien brauchen Hunderte Menschen Hilfe

Loading the player ...
370 Personen obdachlos
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Am Samstag hat es in einem großen Wohnhaus in Wien gebrannt. Dabei wurden 5 Menschen verletzt. 200 Feuerwehrleute mit 40 Fahrzeugen mussten den Großbrand bekämpfen. Erst nach 12 Stunden war das Feuer gelöscht. Bei dem Brand wurden viele Wohnungen und das Dach des Hauses zerstört. 370 Bewohner des Hauses können noch nicht in ihre Wohnungen zurück. Viele von ihnen sind bei Verwandten untergekommen. 170 Menschen können in einem Not-Quartier wohnen. Man weiß noch nicht, wann die Menschen wieder in ihre Wohnung zurück können.

+++ Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt der APA in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito. +++
(APA)
Foto: APA
Video: APA