"karlvonhabsburg.at" verstößt gegen Adelsaufhebungsgesetz

Loading the player ...
Die Strafe kann nicht verhängt werden
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Kaiserenkel Karl Habsburg verstößt mit dem Namen seiner Homepage "karlvonhabsburg.at" gegen das Adelsaufhebungsgesetz, das Adelsnamen - also das "von" - verbietet. Das hat das Wiener Landesverwaltungsgericht feststellt - aber die vom Magistrat Wien-Landstraße dafür verhängte Strafe aufgehoben. Die Strafe könne nicht verhängt werden, weil der Betrag in dem Gesetz aus 1919 in Kronen angegeben ist.
(APA)
Foto: APA
Video: APA