Gehörlosenbesuch aus Nepal

Loading the player ...
Rückblick
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Weitgereiste Gäste empfing der Gehörlosenverband Tirol vom 24. bis 26. September 2018. Zwei gehörlose und drei hörende Nepalesen waren auf der Durchreise nach Mailand und Genf, dem Sitz der UNO, zu Veranstaltungen im Zusammenhang mit dem Internationalen Tag der Gebärdensprachen. Danach hatten sie auch einen dreitägigen Aufenthalt in Innsbruck. Dort konnten sie einen guten Einblick in die Arbeit und die Projekte des Tiroler Gehörlosenverbandes bekommen. Außerdem konnten sie viel Interessantes über die Stadt erfahren und einige sehenswerte Plätze besuchen, wie das Goldene Dachl oder die Glockengießerei Grassmayr, sowie einen Spaziergang zum Bergisel machen.

Im Seniorenclub hielten die gehörlosen Gäste einen Vortrag über Nepal, was für die gehörlosen Zuschauer sehr spannend war. Der Erlös von den in Nepal selbstgemachten Bleistiften, die die Gäste mitgebracht hatten, kommt den gehörlosen Frauen in Nepal zugute.

Die Burschen aus Nepal und die gehörlosen Kinder hatten unter anderem auch viel Spaß beim österreichisch-nepalesischen Fußballturnier.
(ERSR)
Foto: gehoerlos-tirol.at/verband
Video: Gebärdenwelt