In den USA hat es zurzeit extreme Minus-Temperaturen

Loading the player ...
Bisher starben dadurch schon 8 Menschen
+ - Textgröße ändern
Text drucken
In den USA ist es zurzeit extrem kalt. In vielen Gebieten hat es Temperaturen von fast minus 40 Grad. Bisher starben dadurch schon 8 Menschen. Besonders in der US-Stadt Chicago ist es sehr kalt. Damit dort auch Menschen ohne Zuhause vor der Kälte Schutz haben, wurden viele Wärme-Stuben geschaffen. Durch das extrem kalte Wetter sind viele Flüge ausgefallen. An vielen Orten blieben die Schulen und Universitäten geschlossen.

Erklärung: Wärme-Stube
Eine Wärme-Stube ist eine Not-Unterkunft. In dieser Not-Unterkunft können sich Menschen ohne Zuhause vor der Kälte im Winter schützen. In Wärme-Stuben gibt es auch kostenlose Beratungen.


+++ Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt der APA in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito. +++
(APA)
Foto: APA
Video: APA