Regen und Feuer in Australien

Loading the player ...
Einige Häuser wurden ganz zerstört
+ - Textgröße ändern
Text drucken
In Australien regnet und brennt es gleichzeitig. In der Stadt Sydney zum Beispiel hat es in nur 2 Stunden so viel geregnet wie sonst in einem ganzen Monat. Dabei starb ein Mensch und mehrere Menschen wurden verletzt. In anderen Teilen von Australien ist es dagegen sehr trocken. Deshalb haben dort Gras und Büsche zu brennen angefangen. Durch das Feuer mussten 8.000 Menschen ihre Häuser und Wohnungen verlassen. Einige Häuser wurden ganz zerstört. Bisher starb noch niemand durch das Feuer.


+++ Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt der Apa in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito. +++
(APA)
Foto: APA
Video: APA