Die Regierung macht ein neues Gesetz für die Mindest-Sicherung

Loading the player ...
Menschen mit Behinderung werden 1.018 Euro im Monat bekommen
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Die Regierung macht ein neues Gesetz für die Mindest-Sicherung. In allen Bundesländern bekommt man dann 863 Euro im Monat als Mindest-Sicherung. Können Ausländer nur schlecht Deutsch, dann bekommen sie nur 563 Euro. Andere Menschen sollen aber mehr Mindest-Sicherung als 863 Euro bekommen. Zum Beispiel Frauen, die ihre Kinder ganz allein erziehen müssen. Menschen mit Behinderung werden 1.018 Euro im Monat bekommen.

Erklärung: Mindest-Sicherung

Wenn Menschen in Österreich sehr arm sind, dann bekommen sie Geld vom Staat. Das nennt man Mindest-Sicherung. Die Mindest-Sicherung ist in den Bundesländern noch verschieden hoch. Die Mindest-Sicherung wird auch Sozial-Hilfe genannt.


+++ Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt der Apa in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito. +++
(APA)
Foto: APA
Video: APA