US-Militär schickt noch mehr Soldaten an Grenze zu Mexiko

Loading the player ...
Umstrittener Einsatz
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Das US-Militär hat eine Ausweitung des umstrittenen Einsatzes an der Grenze zu Mexiko angekündigt. Der zuständige General Terrence O´Shaughnessy gab am Dienstag zwar keine genaue Truppenstärke bekannt. Diese werde jedoch über die bereits eingeplanten etwa 5.200 Soldaten hinaus erhöht und der Einsatz langfristig auf den US-Staat New Mexico ausgedehnt.
(APA)
Foto: APA
Video: APA