Frankreich will der Gewalt gegen Homosexuelle entgegentreten

Loading the player ...
Homophobe Angriffe seien inakzeptabel
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Nach einer Serie gewalttätiger Übergriffe auf Homosexuelle zeigt Frankreich sich bis hin zur Staatsspitze empört. "Die Zunahme homophober Angriffe ist inakzeptabel und beunruhigend", teilte Innenminister Christoper Castaner am Dienstag per Twitter mit. Am Vorabend habe er mit dem Opfer des jüngsten Angriffs, einem Mann in Rouen, telefoniert.
(APA)
Foto: hochzeitsfotograf / pixelio.de
Video: APA