Österreich zieht sich aus globalem UNO-Migrationspakt zurück

Loading the player ...
Beschluss soll am Mittwoch gefasst werden
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Österreich wird sich aus dem globalen Migrationspakt der UNO zurückziehen. Die Bundesregierung wird in ihrer Regierungssitzung am Mittwoch den entsprechenden Beschluss dazu fassen. Das rechtlich nicht bindende Abkommen soll Grundsätze für den Umgang mit Flüchtlingen und Migranten festlegen und am 10. und 11. Dezember bei einer UNO-Konferenz in Marrakesch in Marokko angenommen werden.
(APA)
Foto: APA
Video: APA