Neues Licht für den Wiener Stephansdom

Loading the player ...
Über 700 neue Lampen wurden eingebaut
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Im Wiener Stephansdom gibt es jetzt eine neue Beleuchtung. Die alte Licht-Anlage der großen Kirche war schon 70 Jahre alt. Sie beleuchtete nur den Boden für die Besucher. Das neue Licht zeigt nun aber auch die Besonderheiten vom Stephansdom. Die Besucher können jetzt Statuen und Bilder viel besser erkennen. Über 700 neue Lampen wurden dafür eingebaut. Die Arbeit an der neuen Licht-Anlage hat 2 Jahre gedauert.


+++ Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt der Apa in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito. +++
(APA)
Foto: APA
Video: APA