Österreichische Klubs waren in der Europa League im Einsatz

Loading the player ...
Rapid Wien und Red Bull Salzburg waren dabei
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Die Fußball-Klubs Rapid Wien und Red Bull Salzburg haben am letzten Donnerstag in der Europa League gegen 2 Teams aus Schottland gespielt. Rapid hatte die Glasgow Rangers als Gegner. Salzburg spielte gegen die Mannschaft Celtic Glasgow. Red Bull Salzburg konnte gegen Celtic mit 3:1 gewinnen, obwohl Celtic bereits geführt hatte. Auch Rapid Wien ging gegen die Glasgow Rangers in Führung, verlor das Spiel am Ende aber mit 1:3. In der nächsten Runde der Europa League trifft Rapid auf den spanischen Fußball-Klub Villareal. Salzburg spielt gegen Trondheim aus Norwegen.

Erklärung: Europa League

Die Europa League ist ein Wettbewerb im Fußball. In der Europa League spielen Fußball-Vereine aus Europa gegeneinander. Aus Österreich spielen heuer Rapid Wien und Red Bull Salzburg mit.


+++ Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt der Apa in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito. +++
(APA)
Foto: APA
Video: APA