Frauen in Österreich bekommen viel weniger Pension als Männer

Loading the player ...
Um 43 Prozent weniger Geld
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Wenn man lange genug gearbeitet und ein bestimmtes Alter erreicht hat, kann man in Österreich in Pension gehen. Dann bekommt man Geld vom Staat. Wie viel Geld man bekommt, hängt davon ab, wie viel man früher verdient hat. Frauen in Pension bekommen im Durchschnitt aber viel weniger Geld pro Jahr als Männer. Genauer gesagt bekommen sie um 43 Prozent weniger Geld. Das liegt aber auch daran, dass viele Frauen nicht so lange arbeiten wie Männer. Zum Beispiel, weil sie Kinder bekommen.


+++ Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt der Apa in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito. +++
(APA)
Foto: APA
Video: APA