Die EU und die USA haben sich nach Handelsstreit versöhnt

Loading the player ...
Weniger Zölle
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Die EU und das Land USA haben über den gegenseitigen Handel gestritten. Der Grund ist, dass die USA Strafzölle für Sachen aus der EU eingeführt haben. Waren aus der EU sind dadurch in den USA teurer geworden. Der EU-Chef Jean-Claude Juncker hat daher mit dem Präsidenten der USA, Donald Trump, gesprochen. Die beiden Politiker wollen den Handelsstreit nun beenden. Sie wollen manche Zölle abschaffen. Die EU soll zudem mehr Sojabohnen und verflüssigte Gase aus den USA kaufen.

Erklärung: Zoll

Zoll ist eine Art Steuer. Die muss man oft bezahlen, wenn man Waren aus einem anderen Land in das eigene Land hinein bringt. Der Zoll soll die Hersteller im eigenen Land schützen, wenn Waren in einem anderen Land billiger hergestellt werden. Durch den Zoll werden die Waren aus dem anderen Land nämlich teurer.


+++ Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito. +++
(APA)
Foto: APA
Video: APA