Die Olympischen Winterspiele werden 2026 nicht in Graz stattfinden

Loading the player ...
Die Regierung hat zu wenig mitgeholfen
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Die Olympischen Winterspiele finden alle 4 Jahre statt. Jedes Mal wird dafür ein anderer Ort ausgesucht. Für das Jahr 2026 haben sich die Städte Graz und Schladming im Bundesland Steiermark dafür beworben. Aber das Österreichische Olympische Komitee hat sich gegen Graz entschieden. Das Komitee bestimmt mit, wo die Spiele stattfinden. Es findet, dass die Regierungs-Parteien von dem Bundesland Steiermark bei der Vorbereitung zu wenig mitgeholfen hat. In der Steiermark regieren die Parteien ÖVP und SPÖ gemeinsam.


+++ Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt der APA in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito. +++
(APA)
Foto: Petra Dirscherl / pixelio.de
Video: APA