193 Verkehrstote in Österreich im ersten Halbjahr

Loading the player ...
Es sind 22 Personen mehr als 2017
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Im ersten Halbjahr 2018 sind in Österreich 193 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen. Das sind 22 Personen mehr als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres, berichtete das Innenministerium (BMI) auf APA-Anfrage. 2017 war mit 171 Verkehrstoten bis 30. Juni der bisher absolut niedrigste Wert seit Aufnahme der Statistik im Jahr 1961 erreicht worden.
(APA)
Foto: APA
Video: APA