Eine Frau wurde nach 6 Tagen aus einer Schlucht geborgen

Loading the player ...
Glück im Unglück
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Im Land Australien hat eine Frau 6 Tage lang ohne Essen in einer Schlucht überlebt. Sie wollte auf einen Berg klettern. Dort ist sie abgestürzt. Nach fast einer Woche wurde sie mit einem Hubschrauber gerettet. Sie war nur leicht verletzt. Die Frau hatte großes Glück. Denn sie konnte nach ihrem Unfall Wasser trinken, das von einem Wasserfall die Felsen von der Schlucht hinunter rann. Deshalb war sie auch sehr fit, als sie gerettet wurde.


+++ Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt der APA in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito. +++
(APA)
Foto: Peter Habereder / pixelio.de
Video: APA