Israel gewann den Eurovision Song Contest in Lissabon

Loading the player ...
Netta gewann mit ihrem Lied "Toy"
+ - Textgröße ändern
Text drucken
In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat in der Stadt Lissabon im Land Portugal der Eurovision Song Contest stattgefunden. Die Sängerin Netta aus dem Land Israel gewann den Musik-Wettbewerb mit ihrem Lied "Toy". Für Österreich sang Cesar Sampson das Lied "Nobody But You". Er landete auf dem sehr guten dritten Platz. Am Sonntag flog Sampson wieder zurück nach Österreich. Am Flughafen Schwechat wurde er von seinen Fans herzlich empfangen.

Erklärung: Eurovision Song Contest

Der Eurovision Song Contest ist ein Musik-Wettbewerb und findet jedes Jahr statt. Bei dem Wettbewerb treten Musiker aus vielen Ländern gegeneinander an. Für jedes Land darf ein Musiker oder eine Musikgruppe singen. Alle Menschen aus den teilnehmenden Ländern dürfen danach abstimmen, welches Lied gewinnen soll.

+++ Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt der APA in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito. +++
(APA)
Foto: APA
Video: APA