16-Jähriger gab Mord an Mädchen in Wien zu

Loading the player ...
Er lockte das Mädchen in seine Wohnung
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Im Bezirk Döbling in Wien ist am Freitag ein 7 Jahre altes Mädchen getötet worden. Am Montag hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Er ist ein 16 Jahre alter Nachbar von dem Mädchen. Er hat die Tat auch schon zugegeben. Er hat das Mädchen in seine Wohnung gelockt und dort mit einem Küchenmesser erstochen. Die Leiche von dem Kind verpackte er in einen Plastik-Sack und warf sie in eine Mülltonne. Dort wurde der Sack aber von der Müllabfuhr und der Polizei entdeckt.


+++ Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt der APA in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito. +++
(APA)
Foto: APA
Video: APA