Anklage gegen zehn führende Vertreter der "Identitären"

Loading the player ...
Die Staatsanwaltschaft Graz erhob Anklage
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Die Staatsanwaltschaft Graz hat gegen zehn führende Vertreter der "Identitären Bewegung Österreich" (IBÖ) sowie gegen sieben weitere aktive Sympathisanten eine Anklage wegen Verhetzung und krimineller Vereinigung, teils auch wegen Sachbeschädigung und Nötigung eingebracht. Das teilte die Behörde am Montag mit.
(APA)
Foto: APA
Video: APA