USA eröffnen Botschaft in Jerusalem

Loading the player ...
Mit Protestation von Palästinern
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Zum 70. Jahrestag der Gründung Israels eröffnen die USA am Montag in einem umstrittenen Schritt ihre Botschaft in Jerusalem. US-Präsident Donald Trump hatte Jerusalem im Dezember im Alleingang als Israels Hauptstadt anerkannt. Aus den USA nimmt eine Riesendelegation an der Eröffnungszeremonie teil, die Israel als großen Triumph feiert. Der Umzug stößt auf heftige Kritik der Palästinenser. Der Chef des Terrornetzwerks Al-Kaida rief im Vorfeld der Eröffnung Muslime zum Jihad gegen die USA auf.
(APA)
Foto: APA
Video: APA