Die Aktien-Kurse sind auf der ganzen Welt gesunken

Loading the player ...
Viele Aktien-BesitzerInnen könnten Geld verlieren
+ - Textgröße ändern
Text drucken
An den Börsen auf der ganzen Welt sind die Aktien-Kurse in den letzten Tagen stark gesunken. Angefangen hat das in den USA an der Börse in New York. Das ist die größte Börse der Welt. Darauf sind auch an den Börsen in Europa und Asien die Aktien-Kurse gesunken. Jetzt haben manche Angst, dass das so weitergeht. Dann würden viele Besitzer von Aktien viel Geld verlieren.

Erklärung: Börse

An einer Börse kann man Wert-Papiere kaufen oder verkaufen. Aktien zum Beispiel sind Wert-Papiere. Wer Aktien hat, dem gehört ein Teil von einer Firma. Wenn viele Leute Aktien kaufen, dann werden Aktien teurer. Das nennt man steigende Aktien-Kurse. Wenn aber viele Leute Aktien verkaufen wollen, dann werden die Aktien billiger. Das nennt man fallende Aktien-Kurse. Wenn die Aktien-Kurse sehr schnell und sehr stark fallen, nennt man das Börsen-Crash.

+++ Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt der APA in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito. +++
(APA)
Foto: APA
Video: APA