Netflix verliert beliebte Serie

Loading the player ...
Alle zehn Staffeln dann nur mehr eingeschränkt verfügbar
+ - Textgröße ändern
Text drucken
"Riverdale", "Stranger Things" und Co. sind auf Netflix mega erfolgreich. Doch es gibt eine ziemlich alte Klassiker-TV Serie, die NOCH häufiger bei Netflix gestreamt wird: "F.R.I.E.N.D.S". Doch die Mega-Serie soll nicht mehr lange auf Netflix zu sehen sein – stattdessen sicherte sich die Streaming-Konkurrenz Amazon Prime sich jetzt die Rechte an der Serie mit Jennifer Aniston und Co. … Übrigens gibt es seit einiger Zeit das Gerücht, dass "Friends" bald mit neuen Folgen auf dem Bildschirm zurück sein soll! Ob die Fortsetzungs-Pläne jetzt wohl ins Wanken geraten?

Friends": Netflix-Aus für die Kult-Serie

Schon vor einem Jahr fürchteten "Friends"-Fans, dass die Serie bald nicht mehr bei Netflix verfügbar sein soll. Jetzt wird ihr Albtraum leider wahr! Laut Amazon werden alle zehn Staffeln der beliebten Comedy-Serie ab dem 14. November in Deutschland nur noch bei Amazon Prime Video verfügbar sein. In der Kultserie dreht sich alles um die Freunde Rachel (Jennifer Aniston), Monica (Courteney Cox), Ross (David Schwimmer), Chandler (Matthew Perry), Joey (Matt LeBlanc) und Phoebie (Lisa Kudrow). Die Fan-Gemeinde ist bis heute riesig. Nicht umsonst gilt "Friends" als die Mutter aller Sitcoms. Die Darsteller haben jeweils über 80 Millionen Dollar an den 10 Staffeln "Friends" verdient. Und Jennifer Aniston zählt bis heute zu den bestbezahltesten Schauspielerinnen Hollywoods.
(pb)
Foto: Gebärdenwelt
Video: Gebärdenwelt