„Wir sind behindert und lieben das Leben“ – das Motto der RollOn-Gala war vom Anfang bis zum Ende spürbar.

Loading the player ...
Feierlichkeiten zum 30-jährigen Bestehen
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Behinderung von einer anderen Seite zeigen – das ist eines der Anliegen der von Marianne Hengl organisierten RollOn-Gala. Und das ist am Freitagabend im Congress Innsbruck bei der von der Tiroler Tageszeitung und dem ORF Tirol unterstützten Benefizgala erneut mehr als nur gelungen. Tatsächlich ist die Behinderung in den Hintergrund und der Mensch in den Vordergrund gerückt. Zu Beginn des humorvollen und abwechslungsreichen Abends rockte die Band Null Problemos mit dem Titel „Du bist du“ das Publikum. Die Lacher und auch Sympathien voll auf seiner Seite hatte Comedian, Rollstuhlbasketballer und Model Tan Caglar aus Deutschland. Nicht nur, weil er Innsbruck als „geilste Stadt“ bezeichnete.

Mit Humor möchte auch Franz-Joseph Huainigg Barrieren abbauen. Der langjährige Nationalratsabgeordnete, Behindertensprecher und “Krüppelkabarettist“ sieht darin einen Weg, damit “Behinderung nicht nur mit Schmerz und Trauer verbunden wird“. Lebensfreude und Energie versprüht Florian Sitzmann, der in dem Motorradunfall, bei dem er beide Beine verlor, keinen Schicksalsschlag sieht, sondern seinen zweiten Geburtstag. “Ich stehe voll im Leben“, sagt der Autor und Behindertensportler.

Die 23. Gala war gleichzeitig Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 30-jährigen Bestehen des Vereins RollOn Austria. Ein passender Anlass für Marianne Hengl, um den zahlreichen Unterstützern zu danken, aber auch, um zurückzublicken. Dabei zeigte sich eindrucksvoll, wie viel tatkräftige Hilfe und enorme Bewusstseinsarbeit RollOn in den vergangenen drei Jahrzehnten geleistet hat.

Und wer Marianne Hengl kennt, der weiß, dass sie noch nicht genug hat und auch in Zukunft unermüdlich im Einsatz für Menschen mit Behinderung stehen wird.

Die Fotos der Jubiläumsgala finden Sie im Link unten.



Denise Daum/Tiroler Tageszeitung
(ml)
Foto: RollOn
Video: Gebärdenwelt