Selbstverteidigung für gehörlose Frauen

Loading the player ...
Anmeldung bis 29.10.2019
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Selbstverteidigung für gehörlose Frauen, am 04.11.2019 um 18.00 Uhr mit Hugo Schläger und Ulrike Müllner im Vereinsgebäude des Polizeisportvereins, Bimbo Binder Promenade, 3100 St. Pölten

Ablauf Theorie:

- Wer hat bereits Erfahrungen mit Gewalt gemacht?
- Frauen berichten aus dem Erlebten
- Was versteht man unter Gewalt – wo beginnt diese?
- sobald jemand etwas macht was ich nicht will
- sobald jemand meine persönliche Grenze überschreitet (Körpernähe)
- sobald jemand meinen Hinweis auf STOP nicht respektiert
- Welche Wünsche habt ihr für diesen Kurs
- Frauen sprechen aus wo sie unsicher sind, was sie gerne lernen möchten
- Wie können wir mit unserem Körper ausdrücken dass es Grenzen gibt
- Was gibt der Körper her – Haltung – Stimme – Mimik - Ausstrahlung
- Körperhaltung – Mimik sprechen lassen
- Versteckte Ressourcen herauslocken – Stimme (Klang egal)

Ablauf Praxis:

- sichere und ausdrucksstarke Grundstellung
- Distanz halten - Halt mit den Händen zeigen
- wenn Gegner trotzdem zu nahe kommt – wegstoßen mit den Händen
- meiste Angriffsform – Würgen von Hinten – Technik zum Rauskommen
- wenn Zeit bleibt – gerader Fußstoß

Kleidung: Sportgewand, Turnschuhe, Jean, flache Schuhe (keinen Rock)

Anmeldung bis 29.10.2019 beim Gehörlosenverband Sozialberatung Bärbel Maria Bauer NÖ

SMS: 0676 33 73 402 oder E-Mail: b.bauer@gehoerlos-noe.at

PSV-St. Pölten Sektion Selbstverteidigung
3100 St. Pölten, Linzer Strasse 47
(ml)
Foto: Gebärdenwelt
Video: Gebärdenwelt