Lorm-Alphabet-Kurse in Linz

Loading the player ...
Wichtige Termine im Oktober in Linz!
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Der Verein für Usher-Syndrom, Hörsehbeeinträchtigung und Taubblindheit veranstaltet am 11. Oktober 2019 in Linz einen Lormkurs.

Beim Lormen handelt es sich um ein Alphabet welches in die Handinnenfläche getippt wird und dient der taktilen Kommunikation.

Der Kurs wird von der Expertin Anita Schachinger geleitet, findet an drei Freitag-Terminen statt und dauert ca. 1,5 – 2 Stunden.

Die Termine sind am Freitag, 11. Oktober, Freitag, 25. Oktober und Freitag, 8. November 2019 jeweils um 14 Uhr.

Der Veranstaltungsort ist die Gehörlosenambulanz des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Bischofstraße 11, 4021 Linz.

Eingeladen sind alle gehörlosen Menschen und Schwerhörige mit Sehbeeinträchtigung/Blindheit, Hörsehbehinderte und Taubblinde. Genauso Angehörige und Interessierte.

Maximal 8-10 Personen können teilnehmen, daher bitte rechtzeitig anmelden!

Die Kurse sind kostenlos, auf der Veranstaltung ist selbstverständlich ÖGS Dolmetschung vorhanden!
(pb)
Foto: Gebärdenwelt
Video: Gebärdenwelt