Brot ist in Österreich viel teurer als im Durchschnitt der EU

Loading the player ...
Um 35 Prozent mehr als im Durchschnitt der EU
+ - Textgröße ändern
Text drucken
In Österreich ist Brot teurer als in anderen EU-Ländern. Brot kostet in Österreich um 35 Prozent mehr als im Durchschnitt der EU. Damit liegt Österreich an 2. Stelle in der EU. Nur in Dänemark ist Brot noch teurer.

Am billigsten ist Brot in Rumänien, Bulgarien und Polen. Dort kostet Brot nicht einmal halb so viel wie in Österreich. In diesen Ländern sind aber auch die Löhne viel niedriger als in Österreich.


+++ Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt der Apa in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito. +++
(APA)
Foto: APA
Video: APA