Einfallsreiche Art gehörlose Passagier einzubeziehen

Loading the player ...
Kreatives Beispiel der Inklusion
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Auf einem Lufthansa-Flug zwischen New York, JFK und dem Frankfurter Flughafen kümmerte sich die Besatzung des Lufthansa-Jets darum, sicherzustellen, dass sich ein gehörloser Passagier gut aufgehoben fühlte. Vor kurzem wollte er, wie die gehörlose Autorin und Produzentin Antonia Rodrigues da Silvaalle aus Schweden, Informationen über den Flug und den Service an Bord des Flugzeugs erhalten.

Höreinschränkungen können beim Fliegen zu Problemen führen. Wenn man mit Menschen kommunizieren muss, die keine Gebärdensprache können, muss man Fragen und Antworten auf Papier schreiben. Es stellt sich aber auch die Frage, was zu tun ist, wenn Check-in-Mitarbeiter oder Personal am Gate bzw. Flugpersonal sich weigern, etwas aufzuschreiben.

So fühlte sich Antonia vollkommen verstanden, indem sie die Information zum Menü auf kreative Weise auf Servietten geschriebenen und aufgezeichnet hatte. Dazu machte sie auf Instagram eine Videobotschaft, um ihre Dankbarkeit an die Lufthansa-Besatzung mitzuteilen.

Ihr könnt euch den Videoclip ansehen: via @antoniardasilva auf Instagram
(ERSR)
Foto: The Points Guy
Video: Gebärdenwelt