Valentinstagsgeschenke

Loading the player ...
10 Ideen für den Valentinstag
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Die Österreicher und Österreicherinnen werden heuer durchschnittlich 58 Euro für Geschenke zum Valentinstag ausgeben, wie Umfragen des Handelsverbands und des Marktforschungsinstituts Mindtake ergeben haben.
Wir haben dazu 10 Geschenke und Valentinstags-Ideen herausgesucht, die dem Lieblingsmensch garantiert eine Freude machen.

Ein Spaziergang: Ob im Park oder im Wald, bei einem Spaziergang schenkt man etwas Zeit und Zuneigung.
Ein Geschenk, das nicht in Geld gewertet wird.

Erinnerungen: Einfach Fotos vom letzten Urlaub ausdrucken, einen alten Rahmen vom Flohmarkt besorgen und schon hat man ein Geschenk - welch schöne Erinnerung!

Eine CD mit "Unseren Hits": Lieder, die einem gemeinsam viel bedeuten.

Liebesbotschaften versenden: Wer freut sich nicht über eine nette Nachricht? Egal ob Freunde, Partner oder Familie, über eine SMS mit positiver Bostschaft, wie "Heute ist Valentinstag. Ich denke an Dich!" freut sich nicht nur der Partner.

Ein Kochkurs: Ein Gutschein für einen gemeinsamen Kochkurs. Denn, "Liebe geht durch den Magen!"

Auf Tuchfühlung gehen: Wer genießt es nicht, eine entspannende Rückenmassage mit duftendem Öl bei flackerndem Kerzenschein zu erhalten?

Frühstück ans Bett und / oder ein ausgiebiger Brunch:
Mit Rührei, Waffeln, frisch gepresstem Orangensaft, Aufstrichen, Obst, und anderen selbstgemachen Köstlichkeiten macht man Jemandem garantiert eine Freude.

Blumen und Pralinen: Nein, nicht altmodisch! Eher ein Klassiker und wenn man dann noch die Lieblingsblumen und Schokoladen schenkt, kann man damit nichts falsch machen.

Ein romantischer Abend: Die Einladung zum "Lieblings-Italiener" ist doch wohl schon wieder längst überfällig?

Bewusst Zeit verschenken: z.B. ein Gutschein für eine gemeinsame Auszeit in der Therme? Damit man sich gemeinsam verwöhnen lassen kann und einfach entspannt, kuschelt, genießt, und den Tag gemütlich vertrödelt.
(jr)
Foto: Apa
Video: Gebärdenwelt