5. DeafIT Konferenz

Loading the player ...
Es soll eine Verknüpfung und Vernetzung des Fachwissens aller IT-Leute entstehen
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Die DeafIT Konferenz richtet sich an alle deutschsprachigen Gehörlosen, Schwerhörigen und CI-TrägerInnen, die in der IT (Information & Technology)-Branche arbeiten oder arbeiten möchten. Es soll eine Plattform & Konferenz entstehen, wo sich alle hörbehinderten Menschen mit ihrem IT-Fachwissen austauschen können.

Die Vision des DeafIT Teams ist es, die Verknüpfung und Vernetzung des Fachwissens aller IT-Leute sowie II-Interessierten in der IT-Branche unter den deutschsprachigen Gehörlosen, Schwerhörigen und CI-TrägerInnen noch stärker auszubauen und zu vernetzen. In den deutschsprachigen Ländern leben viele hörbehinderte Menschen, die ein enormes Fachwissen besitzen und Kompetenzen in ihrem Beruf aufweisen können. Jedoch können sie diese nicht an die anderen weitergeben oder ihre Wissenslücken füllen sowie miteinander Erfahrungen austauschen, da sie von der "Existenz" anderer Gleichgesinnten nicht wissen. Diese Lücke möchte das DeafIT Team füllen.

Vom 8. - 10. November 2018 findet daher in München, Deutschland, die fünfte "DeafIT Konferenz" statt.
(ERSR)
Foto: Timo Klostermeier / pixelio.de
Video: Gebärdenwelt