Gewalt – Wie kann ich mich wehren

Loading the player ...
Selbstverteidigung für gehörlose Frauen
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Der Gehörlosenverband Niederösterreich bietet zusammen mit dem Polizeisport St. Pölten einen Selbstverteidigungskurs für Frauen an. Es werden Fragen beantwortet, wie etwa:
Was kann ich tun, wenn ich bedroht werde?
Wie soll ich mich verhalten?
Wenn ich überfallen werde, komme ich in die sogenannte „Schockphase“ – wie kann ich sie überwinden?
Die zentralen Elemente der Einheit behandeln unter anderem das eigene Selbstvertrauen und wie man es stärken kann, die Fähigkeit, die erlernten Techniken und bekannten Abwehrgegenstände effektiv einzusetzen und die Wahrnehmung von Gefahren.
DolmetscherInnen begleiten den Termin.

Wann: 22. November 2018, um 18:00 Uhr
Wo: Vereinshaus Polizeisportverein St. Pölten
Bimbo Binder Promenade ohne Nummer am Ende vom Ratzersdorfer See (Norden)

Leitung: Hugo Schläger
Teilnehmerbeitrag: 2 €
Information und Anmeldung bis 15. November 2018
Gehörlosenverband NÖ
SMS: 0676 33 73 402
E-Mail: b.bauer@gehoerlos-noe.at
Direkt in der Sozialberatung
(ep)
Foto: Martin Schemm / pixelio.de
Video: Gebärdenwelt