Gehörloser Mann als Pferdetherapeut

Loading the player ...
Seine feinfühlige Beziehung zu Pferden
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Auf dem Online-Nachrichtenportal Eyewitness News wurde über einen gehörlosen Mann berichtet, der besondere Fähigkeiten als „Pferdflüsterer“ besitzt.

Ein junger Mann namens Joseph Lockwood aus Denham Springs, USA (24), der in Ungarn geboren und von einer Familie adoptiert wurde, ist als Therapeut für vernachlässigte Pferde tätig. Er glaubt, dass er durch seine Hörbehinderung eine besondere Fähigkeit hat, und zwar, eine emotionale Verbindung mit dem Tier, mit dem Ziel der therapeutischen Heilung, zu herstellen.

„Es ist, als ob wir gleich denken. Wir verbinden uns. Ich verbinde mich mit Pferden. Ich kann fühlen, was sie fühlen", so Lockwood.

Erstmals hat er Erfahrung mit Pferden gemacht, als er im Alter von sieben Jahren ein Pferd bekam. Während seines dreimonatigen Trainings wurde er ein Champion in der Kategorie Jäger.

Joseph absolvierte seine Ausbildung in Virginia, wo er zertifiziert und lizenziert wurde. Außerdem gründete er eine gemeinnützige Organisation namens "Hooves and Paws Equine and Canine Therapy", die professionelle Massagetherapie für Pferde sowie für Hunde anbietet, um sie körperlich und psychisch zu heilen. Dort widmet er sich auch ausgesetzten Hunden. Er besitzt sein eigenes Pferd, das auch gehörlos ist.

Ihr könnt den interessanten Videoclip des gehörlosen Pferdtherapeuten ansehen.
(ERSR)
Foto: deaf.sg
Video: Gebärdenwelt