Her Abilities Award

Loading the player ...
Von Juli bis September können Frauen nominiert werden
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Yetnebersh Nigussie, Mitarbeiterin bei Licht für die Welt, bekam vor kurzem den „Spirit of Helen Keller Award“ verliehen. Sie nützt ihre Bekanntheit um gemeinsam mit Licht für die Welt auf das Engagement von Frauen mit Behinderungen aufmerksam zu machen. Dabei entstand die Idee zu einem eigens kreierten Award, dem "Her Abilities Award": „Ich habe nach einer Möglichkeit gesucht, einer Gemeinschaft etwas zurückzugeben, die so oft an den Rand gedrängt wird – Frauen mit Behinderungen. Mit Licht für die Welt starte ich daher den ‚Her Abilities Award‘, um die Leistungen von so vielen herausragenden Frauen mit Behinderungen ins Rampenlicht zu rücken.“
Von Juli bis September können Frauen mit Behinderungen für ihr Engagement in verschiedenen Bereichen nominiert werden: Gesundheit & Bildung, Rechte von Menschen mit Behinderungen und Kunst & Sport. Die Gewinnerinnen werden, ausgewählt von einer unabhängigen Jury, am Welttag der Menschen mit Behinderungen am 3. Dezember bekannt gegeben.

Unten findet Ihr den Link mit weiteren Informationen zur Nominierung.
(ep)
Foto: www.light-for-the-world.org/Studio Casagrande
Video: Gebärdenwelt