Stellenausschreibung Tirol

Loading the player ...
Die Stelle wird an Personen mit sozialer Ausbildung vergeben.
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Die Beratungsstelle für Gehörlose in Tirol sucht eine/n MitarbeiterIn mit sozialer Ausbildung (SozialarbeiterIn, SozialpädagogIn, PädagogIn, PsychologIn) mit ausreichenden Kenntnissen der Österreichischen Gebärdensprache sowie Interesse an Gehörlosenkultur und Gebärdensprache für eine Anstellung ab 2018 für 20 Stunden/Woche:

"Wir, die Beratungsstelle für Gehörlose, Beratung und Begleitung gehörloser und hörgeschädigter Menschen in allen Lebensbereichen."
Die Aufgabenbereiche umfassen: Beratungstätigkeit und Jobcoaching.
Voraussetzungen sind: Eine einschlägige Ausbildung, Gebärdensprachkenntnisse (mindestens 5 Semester), Bereitschaft zur Weiterbildung, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Engagement und Offenheit.
Dienstgeber: Tiroler Landesverband der Gehörlosenvereine
Geboten werden: Fortbildungsmöglichkeiten, Supervision
Entlohnungsschema: BAGS/VW 8
Bewerbungen bitte an Claudia Bair, claudia.bair@gehoerlos-tirol.at
(ep)
Foto: Gebärdenwelt
Video: Gebärdenwelt