BühneKunstLiteraturUnterhaltungMehr Kultur

dotdotdot: Programmveröffentlichung

Loading the player ...
Doppelte Festivaleröffnung im Juli
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Das Programm für die Jubiläumsausgabe von dotdotdot ist ab sofort auf dotdotdot.at online. Das Team freut sich zum 8. Mal auf 8 Wochen im 8. Wiener Gemeindebezirk. 170 Filme, eine Jubiläumsretrospektive und ein neuer Publikumspreis wartet auf die BesucherInnen. Gestartet wird mit einer doppelten Festivaleröffnung in den Sommer.

Am Dienstag, den 4. Juli wird ab 17 Uhr gemeinsam mit dem Volkskundemuseum Wien anlässlich des 100. Jahrestages des Museums in der Josefstadt zum Sommerfest geladen, bei dem alle FestivalfreundInnen Speis und Trank, Lichtgraffiti-Workshops, eine Comic-Fotobox und Projektionen, die das Museum zum Leuchten bringen werden, erwarten. Bei freiem Eintritt kann in die Programmschwerpunkte von dotdotdot eingetaucht und können alle Winkel und Ebenen des Museums erkundet werden.

Am Donnerstag, den 6. Juli wird das Festival auf der Kinoleinwand mit dem Regiedebüt der US-amerikanischen Schauspielerin Chloë Sevigny eröffnet und einer hochkarätigen Österreich-Premiere. Die Shatterbox Anthology macht Geschichten von Frauen und filmschaffende Frauen im Independentkino sichtbar und setzt damit ein weithin sichtbares Zeichen für Gleichstellung und gesellschaftliche Vielfalt.

Alle Informationen zum detailierten Programmplan gibt es beim Link weiter unten.
(cg)
Foto: dotdotdot
Video: Gebärdenwelt

Bookmark: