BühneKunstLiteraturUnterhaltungMehr Kultur

dotdotdot - Kurzfilmkino für alle

Loading the player ...
7. APRIL: BEST OF BARRIEREFREITAG
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Um das Warten auf die nächste Festivalausgabe mit den neuen barriereFREItagen zu verküzen, lädt das Kurzfilmfestival dotdotdot zum barrierefreien Filmabend: Ein langer Abend des kurzen Films für gehörlose, schwerhörige und hörende Menschen im METRO Kinokulturhaus.

Knisterndes Filmprogramm, tanzende Bilder, angeregte Gespräche und ein sinnlich-magischer Abstecher in die frühe Geschichte des Kino. Und das alles bei frei wählbarem Eintritt.

Als erstes Filmfestival in Österreich setzt dotdotdot schwerpunktmäßig inklusive Strategien um, um Menschen verschiedener Generationen, Menschen mit und ohne Behinderungen und Menschen mit und ohne Budget für Kultur gemeinsam ins Kino zu bringen.

Auch der BEST OF barriereFREItag im METRO Kinokulturhaus ist durch Untertitel, induktive Höranlage und Übersetzung in Gebärdensprache so gestaltet, dass gehörlose, schwerhörige und hörende Menschen gemeinsam dem Genuss in verdichteter Form frönen und miteinander und mit den anwesenden Filmschaffenden ins Gespräch kommen können.

Programm:
17:00 Uhr - Archiv der Schaulust, Ausstellungsführung
19:00 Uhr - Dancing like nobody´s watching!, Kurzfilm und Filmgespräch
20:30 Uhr - Through the mirror, Kurzfilm und Filmgespräch

Details zum Programm und eine Video in ÖGS finden sind beim Link weiter unten.
(cg)
Foto: dotdotdot
Video: Gebärdenwelt

Bookmark:   Facebook  delicious  digg  technorati  yahoo  meneame  Twitter  MySpace  Google Bookmarks