BühneKunstLiteraturUnterhaltungMehr Kultur

dotdotdot: Kino mit Untertitelung

Loading the player ...
Open Air Kurzfilmfestival mit den drei Punkten...
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Am Dienstag, den 5.7.2016 startet das internationale Open Air Kurzfilmfestival dotdotdot in seine zweite Saison.

Auch 2016 sind die barriereFREItage für gehörlose und schwerhörige Menschen wieder ein Fixpunkt im Programm und werden heuer an ausgewählten Terminen zusätzlich mit Audiodeskriptionen für blinde und sehbehinderte Menschen angeboten.

Um das Warten auf die nächste Festivalausgabe zu verkürzen, lädt dotdotdot in Kooperation mit dem Filmarchiv Austria am Freitag, den 1.4.2016 alle hörenden, gehörlosen und schwerhörigen Menschen gemeinsam zu einer langen Nacht des kurzen Films im METRO Kinokulturhaus. Auf dem Programm stehen eine Wiederholung knisternder und komischer Kurzfilme der barriereFREItage des vergangenen Festivals und Filmgespräche mit den anwesenden RegisseurInnen.

Die Filme werden mit Untertitelung gezeigt (HoH, Deutsch bzw. Englisch), Filmgespräche in Österreichische Gebärdensprache (ÖGS) übersetzt. Wie bei allen Veranstaltungen von dotdotdot ist der Ticketpreis frei wählbar.

Informationen auf Deutsch sowie in ÖGS (Video) finden sich beim Link weiter unten.
(cg)
Foto: dotdotdot.at
Video: Gebärdenwelt

Bookmark: