Bekanntgabe der Kandidaten für den WFD Weltkongress 2023

Loading the player ...
Vier Länder stehen zur Auswahl
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Der Weltverband der Gehörlosen (WFD) ist erfreut, die vier Länder als Kandidaten für WFD 2023 bekanntzugeben, die für die Ausrichtung des XIX. Weltkongresses der WFD im Jahr 2023 alle notwendigen Bewerbungsvoraussetzungen erfüllen. Vor dieser Ankündigung überprüfte die WFD auf der letzten WFD-Vorstandssitzung in Paraguay die Bewerbungen von beteiligten Ländern.
Es ist aber wichtig zu wissen, dass momentan noch kein Land für den XIX. Weltkongress des WFD als Gastgeber fixiert wurde. Im Juli 2019 wird die Abstimmung von den Delegierten der ordentlichen Mitglieder der WFD bei der nächsten WFD-Generalversammlung in Paris stattfinden, um sich auf ein Gastgeber-Land zu einigen.
Erfolgreich beworben haben sich die folgenden vier Länder:
Griechenland, Neuseeland, Ruanda und die Republik Korea
(ERSR)
Foto: Andi Weiland | Gesellschaftsbilder.de
Video: Gebärdenwelt