Der OÖKST wurde für den Complemento 2018 nominiert

Loading the player ...
Wer wird gewinnen?
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Im Rahmen der Veranstaltung „Complemento 2018“, die alle zwei Jahre vom OÖ Zivil-Invalidenverband organisiert wird, werden heuer zum fünften Mal Projekte und innovative Ideen, die Menschen mit Behinderung in Oberösterreich das Leben erleichtern, ausgezeichnet.

Der „Complemento“ wird in den Kategorien Wirtschaft, Freizeit, Ämter, Behörden und Körperschaften sowie Einzelpersonen vergeben. Von der Jury wurde der OÖKST (Oberösterreich-Kulturstammtisch der Gebärdengemeinschaft) nominiert.

Die Veranstaltung findet am 20. Oktober 2018 gemeinsam mit der 70-Jahr-Feier des OÖKST in Linz statt. Bis dahin bleibt es spannend, wer die Preisträger vom „Complemento“ sein werden - diese werden erst am 20. Oktober veröffentlicht.

Wenn Ihr an „Complemento“ sowie an der 70-Jahr-Feier teilnehmen wollt, meldet Euch bitte vorher unter info@ooe-ziv.at an.
(ERSR)
Foto: pixelio.de
Video: Gebärdenwelt