Ausstellungseröffnung: „Arbeit ist unsichtbar“

Loading the player ...
Am 3.Mai lädt das Museum zur Ausstellungseröffnung
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Am Abend des 3. Mai 2018 wird im Museum Arbeitswelt die neue Ausstellung "Arbeit ist unsichtbar" eröffnet. Bereits um 14:00 Uhr findet die Pressekonferenz zur Ausstellung und die Vorstellung des EU-Projekts COME-IN! statt, durch dessen Unterstützung die neue Ausstellung barrierefrei realisiert wird. Ein Museum für möglichst alle zu sein, ist uns ein wichtiges Anliegen. In der neuen Ausstellung finden Sie unter anderem taktile Elemente, Texte in leicht verständlicher Sprache (A2) und Videos in Österreichischer Gebärdensprache, die vom Servicecenter ÖGS.barrierefrei erstellt wurden.
Wie wird in Zukunft gearbeitet?
Die Schau erzählt davon, wie sich die Arbeitswelt in den letzten 150 Jahren verändert hat – und wie arbeitende Menschen darauf reagiert haben. Sie gibt auch einen Einblick, was uns im digitalen Zeitalter noch alles erwarten wird. Der Blick zurück soll helfen, Strategien für die Zukunft zu entwickeln, der Blick in die Zukunft soll helfen, Grenzen zu erkennen.
Um Anmeldung wird gebeten. Entweder per Email an anmeldung@museum-steyr.at oder über den Link unten.

Text: (c) Museum Arbeitswelt
(ep)
Foto: www.museum-stey.at/ christof zachl
Video: Gebärdenwelt