Zahnärztin mit Gebärdensprache

Loading the player ...
Ein vorbildliches Beispiel für Inklusion
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Die Zahnärztin Marianela von Schuler Alarcón ist zwar selbst nicht gehörlos, aber sie erlernte die Gebärdensprache. Inzwischen hat sich die Zahnärztin auf die Behandlung von gehörlosen Menschen spezialisiert. "Sprache ist mehr" war ein Thema bei ZDF Menschen - das Magazin, zu sehen auf ly.zdf.de.

Darüber hinaus hat Marianela von Schuler Alarcónda, die als erste Zahnärztin Deutschlands gehörlose Jugendliche zu zahnmedizinischen Fachangestellten erfolgreich ausbildet, laut Presseinformation von 2016 den Inklusionspreis der Wirtschaft gewonnen.

Dies ist ein gutes Beispiel dafür, wie echte Inklusion von gehörlosen Menschen in der Arbeitswelt aussehen kann.

Dazu könnt Ihr Euch gerne Videoclips von der Zahnärztin, die in Gebärdensprache spricht, ansehen.
(ERSR)
Foto: Gebärdenwelt
Video: Gebärdenwelt