Bei großer Hitze einen Liter Wasser zusätzlich trinken

Loading the player ...
Der Flüssigkeitsverlust muss ausgeglichen werden
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Vor allem ältere Menschen sollten bei Hitze auf ausreichend Flüssigkeitszufuhr achten. Häufig komme mit dem Alter das Durstgefühl abhanden, warnt Peter Sefrin, Arzt beim Roten Kreuz.
Da man bei hohen Temperaturen mehr schwitzt als üblich, werde noch mehr Flüssigkeit ausgeschieden. Sefrin rät generell, bei Hitze einen Liter mehr zu trinken als normalerweise, um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen.
(APA)
Foto: APA
Video: APA