Klimaschutzpreis Junior

Loading the player ...
Gesucht werden innovative Projekte zum Klimaschutz
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Engagement und Ideenreichtum für den Klimaschutz werden gesucht.
Gesucht werden Projekte aus dem Schuljahr 2017/18, in denen sich Kinder und Jugendliche mit den Themen Klimaschutz, Energieverbrauch, sorgsamer Umgang mit Energie und Ressourcen, Erneuerbare Energieträger, klimafreundliche Mobilität und Konsum/ Lebensstil/ Ernährung auseinandersetzen.
Besonders viel Wert gelegt wird darauf, dass die Projekte
-langfristig wirken,
-auch andere Menschen zum klimafreundlichen Verhalten motivieren,
-sehr kreativ umgesetzt werden und
-Klimaschutzthemen in den (Schul)-Alltag integrieren.
Einreichen können SchülerInnen, Teams, Klassen, Schulen, Horte, Jugendgruppen und Mitglieder von Vereinen und öffentlichen Institutionen mit Sitz in Österreich im Alter von 8 bis 16 Jahren. Deshalb benötigt es auch eine volljährige Person die als Vertretung das Projekt einreicht.
Eine umfassende Dokumentation (z.B. mit Filmen, Fotos, Projektpräsentationen) erleichtert der Jury die Bewertung.
Was gibt es zu gewinnen?
Für die SiegerInnen gibt es zum Schulschluss einen Sach-/Geldpreis, feierliche Urkunden und das Recht, die Bezeichnung „Österreichischer Klimaschutzpreis Junior – Preisträger 2018“ zu führen.
Der Preis wird im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in der Siegerschule oder einer entsprechenden Location im Juni 2018 übergeben.
Einreichen kann man Online über den Link unten vom 15. März bis 24. Mai 2018, 23:59 Uhr.
(ep)
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Video: Gebärdenwelt