Die European Deaf Champions League

Loading the player ...
Israel und Polen holten sich den Titel
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Die European Deaf Champions League, auch DCL genannt, entstand als die Gründer herausfinden wollten, welches gehörlose Fußball-Team das stärkste in Europa ist.
2008 war es dann soweit und 8 Teams traten bei der ersten DCL gegeneinander an. Das Gewinner-Team war damals Globen Sports aus Dänemark.
Mittlerweile werden nicht mehr nur Fußball-Turniere, sondern auch Futsal-Turniere ausgetragen.
Das letzte fand Anfang des Jahres in Madrid statt und die Ergebnisse sehen folgendermaßen aus:
Bei den Herren besiegten die DOLPHINS ASHDOD aus Israel die CDS Huelva aus Spanien nur knapp mit einem Ergebnis von 4:3.
Bei den Damen gewannen die M.K.S.N.M. WARSZAWA aus Polen gegen die I.K. HEPHATA STOCKHOLM aus Schweden mit deutlicher Führung und einem Ergebnis von 8:4.
(ep)
Foto: Gebärdenwelt
Video: Gebärdenwelt