Experiment "Luftballonrakete"

Loading the player ...
Das Experiment funktioniert nach dem Rückstoßprinzip
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Heute machen wir ein interessantes Experiment mit der Luftballonrakete. Wie funktioniert das? Wir werden das jetzt machen, sehen und verstehen.

Was du brauchst
• Eine Schnur
• Einen Luftballon
• Einen Strohhalm
• Klebeband

Was ist passiert?
Das werde ich jetzt erzählen. Die Luft im Ballon ist stark zusammengedrückt, sobald die Luft aus dem Ballon austritt, rast dieser wie eine Rakete die Schnur entlang. Diesen Vorgang nennt man das Rückstoßprinzip.
Wusstet Ihr, dass Raketen auch nach diesem Prinzip funktionieren? Beim Start wird Treibstoff verbrannt und die dabei entstehenden Verbrennungsgase entweichen mit großer Geschwindigkeit durch eine Düse. Das ist ähnlich wie bei unserem Experiment mit der Luftballonrakete.
(ep)
Foto: Gebärdenwelt
Video: Gebärdenwelt