Die Schwedische Gebärdensprache

Loading the player ...
In Schweden lebt man Inklusion
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Die Schwedische Gebärdensprache, Svenskt teckenspråk genannt, wurde 1981 anerkannt. In Schweden haben gehörlose Kinder das Recht problemlos am Unterricht teilnehmen zu können. Dort werden sie in den Regelschulen von einem geschulten Lehrer in Gebärdensprache unterrichtet. Es gibt aber auch 6 Schulen für gehörlose und hörgeschädigte Kinder. Sonderschulen und reguläre Schulen arbeiten eng zusammen, damit Kinder schon früh Vorurteile beseitigen.

Ich spreche die Schwedische Gebärdensprache und möchte euch jetzt ein paar Gebärden zeigen:
-Schokolade
-Fahrrad
-Danke
-Wie gehts?
(ep)
Foto: Gebärdenwelt
Video: Gebärdenwelt