Experiment: Wie kommt das Ei in die Flasche

Loading the player ...
Experimente aus der Küche
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Du brauchst:

- ein hart gekochtest, geschältes Ei
- eine Glasflasche, deren Öffnung etwas kleiner ist als das Ei
- Streichhölzer

Probiere es aus!
Wirf, gemeinsam mit einer erwachsenen Person, die dir hilft, ein brennendes Streichholz in die Flasche. Lege danach schnell das Ei auf die Flaschenöffnung. Beobachte, was mit dem Ei passiert.

Warum passiert das?
Nach kurzer Zeit wird das Ei in die Öffnung der Flasche hinein gesaugt. Das brennende Streichholz verbraucht den Sauerstoff im Inneren der Flasche. Das Ei auf der Flaschenöffnung verhindert, dass Sauerstoff durch den Flaschenhals nachströmen kann. Im inneren der Flasche entsteht ein Unterdruck, der das Ei in die Flasche saugt.


(Quelle: Technik kinderleicht. Forschen und Lernen im Kindergarten. Technisches Museum Wien)
(ep)
Foto: Gebärdenwelt
Video: Gebärdenwelt